Samstag, 4. April 2015

Das alte Google Drive wird im Mai deaktiviert

Im November 2014 hat Google begonnen das neue Google Drive für Kunden mit der "schnellen Veröffentlichung" auszurollen. Wollte ein Nutzer auf das alte Google Drive wechseln konnte er es über die Einstellungen vornehmen.

Ab dem 7. April wird das neue Google Drive auch für Google Apps Kunden mit "geplanter Veröffentlichung" aktiviert. Nutzer können weiterhin auf das alte Google Drive wechseln, jedoch nicht mehr lange. Je nach Veröffentlichungszeitplan wird Google die Option entfernen und 2 Wochen davor jedem Anwender eine Information diesbezüglich anzeigen.

Beachtenswert für alle Anwender ist der Browser Support. Das neue Google Drive unterstützt die Browser Chrome und Firefox ab Version 24, Internet Explorer ab Version 10 und Safari ab Version 7. Nutzt ein Unternehmen Google Drive und ältere Browser sollte es auf eine aktuelle Browser-Version aktualisieren.

Release Zeitplan (ab wann der Wechsel zum alten Google Drive nicht mehr möglich ist):
Schnelle Veröffentlichung: Dienstag, 23. Juni 2015
Geplante Veröffentlichung: 
Dienstag, 7. Juli 2015


Weitere Hilfe:
Das neue Google Drive
Unterstützte Browser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen